28 days of blogging · Kulinarisches · Rezeptevorsatz

Pastinaken-Apfelkuchen – Rezept

{#28daysofblogging – Tag 10}

Guten Morgen ihr Lieben,

am Sonntag habe ich euch ja das Backbuch Homebaked vorgestellt. Inzwischen habe ich auch das Irische Vollkornbrot ausprobiert (und dabei gleich meine neue verrückte Tupperkastenform…) – auch sehr lecker!

Wie der Titel verrät, möchte ich euch allerdings das Rezept vom Pastinaken-Apfelkuchen verraten, da sich so viele dafür interessiert haben.

Man nehme:
80 g kernige Haferflocken
200 ml kochendes Wasser
175 g zimmerwarme Butter
300 g hellen Farinzucker oder Rohrzucker (ich habe nur 200 g genommen und fand es süß genug!)
4 Eier
1 TL Vanilleextrakt (ich habe einfach eine Vanilleschote genommen)
250 g (Dinkel-) Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
2 TL Zimt
1 TL Muskatnuss
50 g Kokosraspel
2 Äpfel, geschält, entkernt, gewürfelt und
150 g Pastinake, geschält und grob geraspelt

Und so geht´s:
Ofen auf 175 Grad vorheizeh und Backform mit Durchmesser 24 cm (meine hat 26 cm, geht auch!) einfetten und den Boden mit Backpapier auskleiden und ebenso einfetten (erleichert das rausholen des Kuchens….).

Die Haferflocken mit dem kochenden Wasser vermischen und 15 Minuten ruhen lassen. Danach die Vanille dazugeben.

Butter und Zucker aufschlagen. Eier nach und nach dazugeben. Die trockenen Zutaten mischen und unterheben. Haferflocken ebenso einarbeiten. Und zu guter Letzt auch die Apfelstücke und Pastinakenraspel unterheben. Schwupps, fertig! Noch 45 Minuten in den Ofen uind dann immer mal wieder Stäbchenprobe machen. Serviert wird der Kuchen mit Puderzucker und etwas Muskatnuss.

Wie erwähnt, dass Rezept stammt aus dem Backbuch Homebaked *.Morgen gibt es dann wieder etwas kreativeres, also über ein neues Thema von mir zu lesen – aber ich wollte dem Wunsch nach dem Rezept doch gerne nachkommen. Wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Pastinaken-Apfelkuchen – Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s