Alltag mit Baby · Monatsrückblick

So war unser Februar

Hallo ihr Lieben,

etwas verspätet – da krank – möchte ich euch zu einem kleinen Monatsrückblick mitnehmen. Ach, dieser Februar war ja gar nicht so schlimm wie befürchtet.

Gefreut

…habe ich mich über das schöne Wetter. Und das im eigentlich so tristen (zumindest in meiner Erinnerung) Februar. So haben wir (Baby und ich) so richtig viele lange Spaziergänge tagsüber gemacht. Und über die ersten Tulpen und anderen tollen Frühlingsblumen, die auf meinem Tisch nicht fehlen dürfen, freue ich mich jeden Tag.

Gekauft

…habe ich ein paar lustige Postkarten in Bonn. Und ganz viel von Haribo. Und ich habe mir so eine French-Press-Kaffeemaschine gekauft – wollte mal weg von den ganzen Tabs. Blöderweise schmeckt es mir nicht so. Ich suche also weiter nach einer guten Alternative – jemand einen Tipp? Problem bei uns: der Mann trinkt gar kein Kaffee. Ich auch nicht sooo viel, ein Milchkaffee am Tag reicht mir. Daher scheint mir ein Vollautomat etwas übertrieben.

Entdeckt

Bei unseren Spaziergängen entdecke ich immer wieder neue Ecken in Frankfurt. Neuste Neuentdeckung: das Gang & Gäbe am Mainufer in Sachsenhausen – sehr leckeres Essen, guter Kuchen, heißer Kaffee – was will man mehr?

Außerdem haben wir mal Bonames ein wenig entdeckt – ein Stadtteil, wo wir noch nie waren. Wir haben uns dort spontan ein Häuschen angeschaut, was aber viel zu klein war. Und so mitten in der Stadt mag ich es auch doch noch lieber.

Bei unserem Besuch in Bonn habe ich außerdem viele kleine tolle Lädchen entdeckt. I love Bonn!

Gelacht

…haben wir viel! Anzuschauen wie das Beerenbaby die Welt erobert, macht einfach Spaß. Momentane Lieblingsbeschäftigungen: sich im Spiegel anschauen und den vielen Babys dort zulachen. Sich durchkitzeln lassen. Mama beim singen und tanzen zugucken und sich schlapp lachen. Ich hatte euch da unser Monatsmotto vorgestellt – Feier das Leben, es ist so schön! Ja, das hat ganz gut geklappt!

Lachen musste ich außerdem über unseren Windelunfall in Bonn – da ist man einmal auswärts frühstücken und schon läuft alles über. Ups.

Gegessen

Gefühlt habe ich im Februar nur gekocht. Ich hatte total viel Lust neue Rezepte auszuprobieren und nicht nur dank meines Vorsatzkochens habe ich das auch gemacht. Es gab italienisch, arabisch, asiatisch, indisch…meine erste selbstgemachte Hühnersuppe. Die geliebten Snickerscookies für den Lieblingsmann. Und ganz viel selbst gebackenes Brot in meiner neuen superduper Tupperform (ey, die ist echt gut!).

Gelesen

Aktuell lese ich wieder total viel und freue mich darüber sehr. Besonders nachts beim stillen schmökere ich und will manchmal gar nicht mehr einschlafen. Diesen Monat gab es:

  • „21“ von Mia Winter – hat mir gut gefallen! Spannend, gute Charaktere. Bißchen abgefahrene Geschichte – aber ein guter, schnell zu lesender Krimi.
  • „Die Entscheidung“ von Charlotte Link – ach, ich mag Charlotte Link! Die Handlung finde ich stellenweise etwas mau – ungefähr auf Seite 100 war mir der Ausgang eigentlich klar. Lies sich trotzdem sehr gut.
  • „Leberkäsjunkie“ von Rita Falk – ui, das wird total zerrissen. Ich hab lang keins mehr von Rita Falk gelesen und fand es daher kurzweilig. Wenn man alle anderen von der Serie vorher gelesen hat, kann ich mir den Nervfaktor durchaus vorstellen.

Und dann wäre da noch mein Zeitschriftenstapel. Puh, der wird immer größer. Freue mich, wenn es bald so warm ist, dass man sich auch mal mit einer Zeitschrift auf eine Bank draußen setzen kann, wenn das Baby beim Spaziergang eingeschlafen ist.

Geärgert

…habe ich mich total, dass ich so ´ne doofe Erkältung recht lange mit mir rum geschleppt habe. Endlich war das Baby mal fit und dann erwischt es (natürlich) mich. Noch doofer ist allerdings die anschließende Magen-Darm-Infektion, die ich gerade noch auskuriere.

 

Und, wie war euer Februar so? Nun freue ich mich erstmal auf den März und hoffentlich noch mehr Frühlingsgefühle!

 

 

 

 

Die markierten Bücher sind Amazon Affiliate Links.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s