Alltag mit Baby · Monatsrückblick

So war unser März

Hallo ihr Lieben,

unser März war geprägt von ganz schön viel kränkeln – der April wird nun hoffentlich netter zu uns. Hier mein kleiner Monatsrückblick.

Ausprobiert

…habe ich ganz viele neue Rezepte. Ich bin im Bowl-Fieber – zum Frühstück und Abendessen gibt es nun immer „verrückte“ Sachen. Sushi-Bowl, Oriental Bowl, Smoothie-Bowl zum gesunden Start in den Tag…und dann bin ich noch im Macaron-Fieber, die ersten sind erstaunlicherweise gleich super gut gelungen und nun teste ich weitere Rezepte. Dadurch habe ich viele neue tolle Blogs entdeckt (z.B. Kochkarussell) und mein Rezeptevorsatz gerät etwas in Vergessenheit momentan. Davon abgesehen mag ich momentan wirklich gerne Sushi und gönne mir ab und an eine Portion (im Urlaub auch eher mehr als weniger, siehe Bild).

Gekauft

…haben wir einen Radanhänger, juhuuuu! Damit haben wir schon ein paar kleinere Radausflüge gemacht und Mann & Baby gehen ab und an damit joggen und ich habe dann zuhause sturmfrei. Auf jeden Fall ein super Kauf, der uns sicher noch viel Freude machen wird. Und dann war ich zweimal auf einem Babybasar und hab unter anderem einen großen Schleich-Einkauf zum superduper Preis getätigt. Und auf der Heimfahrt vom Kurzurlaub haben wir uns noch eine Runde Wertheim Village gegönnt und auch hier etwas zugeschlagen (Sigikid Outlet, oweia).

Gefahren

….sind wir nicht zur Fahrrad, sondern ganz schön viel Auto. Wir waren für eine Nacht am Bodensee und dann zum Geburtstag meiner Nichte in der Nähe von Nürnberg. Das Oktoberbaby mag glücklicherweise Autofahren und schläft meistens. Auch bei den Großeltern im Siegerland waren wir und haben die Zeit mit der Familie genossen.

Gefreut

…habe ich mich ganz besonders über den ersten Eisbecher im Jahr. Auch wenn der März nicht so schön anfing, war es zwischenzeitlich doch ganz schön warm und zwischendurch konnten sogar mal die Socken daheim bleiben.

Geplant

…haben wir mal ganz fix die Taufe unserer Tochter. Nachdem wir uns für eine Konfession entschieden haben (katholisch), ging es ganz fix und nun freuen wir uns auf ein schönes Fest im Juli.

Gebloggt

…habe ich wesentlich weniger als im Februar, klar. Ich hab einige Ideen, aber oft fehlt mir die Zeit, da ich eigentlich nur schreibe, wenn das Oktoberbaby schläft (oder mein Mann da ist). Kurzentschlossen habe ich dann aber meine beiden Blogs zu diesem hier zusammengefasst und bin damit sehr zufrieden.

Gelesen

…habe ich von Marc Elsberg „Zero“ und „Blackout“ – beides gut zu lesen und symphatische Charakter, aber für mich keine Oberknaller. Besonders Blackout fand ich stellenweise nervig bzw. zu offensichtlich. Schade!

Gefeiert

…haben wir im März ganz schön viel. Drei Geburtstage von Freundinnen standen an und der Geburtstag meiner Nichte, den wir gleich mit ein paar Tagen Kurzurlaub verbunden haben. Daher haben wir im März auch wieder extra viel gefuttert – gut, dass ich mir für die Fastenzeit erst gar keine Vorsätze gemacht habe.

Gelernt

…habe ich bei einem Vortrag / Minikurs etwas über Beikost – naja, so spannend war es nicht, aber mal nett, nicht nur im Internet vor sich hin zu googeln oder Bücher zu wälzen, sondern sich mit anderen Mamas zu unterhalten. Den letzten Märztag haben wir dann gleich auch genutzt und mit der Beikost angefangen – und bisher klappt es richtig gut mit unserem kleinen Breimonster! Gelernt haben wir auch einiges über Erste Hilfe bei einem Kurs speziell für Erste Hilfe bei Kindern. Das war an sich auch eine tolle Auffrischung und kann ich nur empfehlen.

Sooo, jetzt wurde es doch ganz schön lang – der April fing schon toll mit meinem Geburtstag an und ich freue mich auf viele weitere tolle Momente. Wünsche euch einen schönen Abend!

 

Die markierten Bücher sind Amazon Affiliate Links.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s