Alltag mit Baby · Monatsrückblick

Monatsrückblick Mai

Hallo ihr Lieben, hallo Juni!

So zeitig habe ich noch nie einen Monatsrückblick geschafft – schlafendem Baby sei dank. So war er also für uns, der Wonnemonat.

Gekauft…

…haben wir gezwungenermaßen eine neue Mikrowelle und eine neue Spülmaschine. Beides hat uns im Stich gelassen und sind für uns unverzichtbare Küchenhelfer.

Geärgert…

…haben wir uns über das Auto. So kurz vor dem nächsten Urlaub ist es doch tatsächlich nicht durch den TÜV gekommen – aaaaaaaaaargh! Und nach erfolgter Reparatur dann immer noch nicht – super ärgerlich. Ich weiß schon, warum ich Autos nicht mag.

Gefreut…

…habe ich mich über neue Mamabekanntschaften. Mamas in der Nachbarschaft kennenlernen, die dann auch noch gerne frühstücken oder Kaffee trinken gehen, sich einfach mit Decke und Baby bewaffnet an den Main liegen und einfach herrlich unkompliziert sind: unbezahlbar! Gefreut habe ich mich außerdem über viele schöne Frühstücks-und Kaffeedates mit Freunden. Mein Mann war leider mal ein paar Tage Magen-Darm-mäßig außer Gefecht und so hatte ich unverhofft ein „Date“-Wochenende mit vielen Freunden.

Gefahren…

…sind wir auch wieder viel im Mai. Und zwar mit dem Zug zum Geburtstagswochenende meiner Schwester. Und dann an Vatertag mit dem Rad – mein Mann hat eine längere Tour rausgesucht und es hat superviel Spaß gemacht. Der Fahrradanhängerkauf hat sich wirklich gelohnt.

Genutzt…

…haben wir sehr oft das schöne Wetter (vielleicht auch eher genossen. Das ist nur so ein doofes Wort). Danke lieber Mai für diese tollen Frühsommer-Tage! Und unsere wunderbare Picknickdecke kam oft zum Einsatz. Wir sind oft auch noch abends schnell mal für eine Stunde in den Park, haben uns mit Freunden getroffen oder ich hatte nachmittags ein Mama-Baby-Date am Main. Und wir waren eisessen. Und haben schon mehrmals gegrillt. Und die letzten Abende verbringen wir immer auf dem Balkon, genießen ein kühles Getränk und ein leckeres Abendessen. So kann es bleiben!

Geturnt….

…haben das Beerenbaby und ich im Yoga. Das macht echt viel Spaß und ist auch noch ein wenig erholsam – leider schon wieder vorbei. Ich hoffe auf einen Folgekurs. Sonst übernimmt das Turnen hier eher der kleine Rollmops. Inzwischen kommt sie in beachtlicher Geschwindigkeit hin und her und greift sich, was sie haben möchte (momentan sehr gerne Papas Hausschuhe). Langsam müssen wir die Wohnung mal etwas kindersicherer machen.

Gelesen…

…habe ich  eine Krimifortsetzung und zwar Federgrab von Samuel Bjork. Gefällt mir wirklich total gut – ich hoffe auf Band 3! An sich lese ich total gerne Serien, vor allem weil man dann nach einem ausgelesenen Buch nicht stundenlang nach einem neuen umschauen muss. Also ihr Krimileser da draußen – was könnt ihr noch empfehlen?

 

Zeit für´s Lesen werde ich im Juni sicherlich etwas mehr haben – mein Mann hat bald Elternzeit und ich freu mich schon riesig – also auf in einen schönen Juni!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s