Alltag mit Baby · Monatsrückblick

Monatsrückblick Juni

Hallo ihr Lieben,

im Juni war es ruhig hier – unser Urlaubsmonat. Ein kleiner Rückblick folgt.

Gejubelt…

…haben wir über einen Monat gemeinsame Elternzeit. Da passenderweise im Sommer, sind wir für ganze drei Wochen nach Italien gefahren und haben dort viel gesehen und erlebt. Zuerst haben wir eine wunderschöne Woche mit der ganzen Familie in einem Ferienhaus verbracht, danach sind wir weiter gezogen.

Gefahren…

…sind wir dank dem Urlaub sehr viel! Nämlich mit dem (wieder frisch reparierten) Auto nach Italien und zurück. In die Toskana und nach Elba und in den Norden nach Ligurien und wieder zurück. Und unser Himbeerbaby scheint zu spüren, wenn wir längere Strecken fahren müssen und hat ihr Schlafpensum dementsprechend getimed – sehr praktisch!

Gegessen…

…haben wir viele italienische Leckereien! Focaccia zum Mittagessen,  Pasta, Pizza, frittiertes Meereszeug am Abend, viel Obst zwischendurch und natürlich Eis, gaaaaaanz viel Eis. Das Beerenbaby hat täglich Wassermelone genascht und fand auch die italienischen Babygläschen mit Dorade und Co. sehr lecker (Pferd im Glas haben wir dann mal ausgelassen…hmmmm….)

Geschlafen…

…haben wir tatsächlich ausreichend im Urlaub. Dank Hitze waren wir oft über Mittag drinnen und haben gemeinsam Siesta gehalten – wunderbar entschleunigend!

 

Bewundert…

…haben wir Bilderbuch-Sonnenuntergänge auf Elba. Unser Hotel lag eigentlich strategisch gar nicht mal so günstig für unsere Zwecke, da wir immer Auto fahren mussten. Dafür hatten wir einen Balkon zum Meer und rundherum keine Häuser, Geschäfte und Co. Die Sonnenuntergänge haben dann definitiv für die Fahrerei entschädigt, wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Bewegt…

…haben wir uns alle ganz schön viel im Urlaub. Ich habe besonders im ersten Teil des Urlaubs meinen morgendlichen Ausflug in den Pool genossen – Oma oder Onkel haben auf das Himbeerbaby aufgepasst, alle anderen noch geschlafen und ich konnte ein wenig in Ruhe schwimmen. Und unser Oktoberbaby hat viel dazu gelernt und robbt munter in der Gegend herum.

Gefeiert…

…haben wir unseren zweiten Hochzeitstag direkt nach unserer Rückkehr. Wir haben einfach den Urlaub etwas verlängert, sind frühstücken gegangen, haben den Palmengarten in Frankfurt erkundet, haben uns ein dickes Eis und abends dann nochmal Schnitzel gegönnt.

Gelesen…

…habe ich Herzgrab von Andreas Gruber – da wir in Italien waren, der passende Krimi (Geschichte spielt in der Toskana). Gut lesbar – freue mich auf mehr von der Serie. Sonst habe ich tatsächlich nur in Zeitschriften geblättert – abends haben wir meist zusammen gesessen und gespielt oder den Sonnenuntergang bewundert, daher wenig Zeit zum Lesen.

Und mit dem Juli kehrt nun auch langsam wieder der Alltag ein – erstmal freue ich mich aber auf die Taufe unserer kleinen Tochter!

 

Die verlinkten Bücher sind Amazon Affiliate Links.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s