Gedankenkarussell · Oh Baby

Oh Baby (11 Monate)

Oh Baby!

Noch bist Du mein Baby. Wirst es auch immer sein – obwohl Du nächsten Monat schon offiziell als Kleinkind gilst.

Wow. Wie im Fluge verging das Jahr und nun sind wir schon im Herbst ankommen. Du bist nun ein Kitamädchen – nach einem holprigen Start bleibst Du nun schon bis nach dem Mittagsschlaf dort. Isst gut, spielst, schläfst. Manchmal hole ich Dich vor dem Schlaf ab – das klappt noch immer nicht so gut. Sonst singt Dir Deine italienische Erzieherin ein Schlaflied vor und schunkelt Dich, bis Du zur Ruhe kommst.

Laufen kannst Du noch nicht – aber krabbeln wie ein Weltmeister. Wenn man Dich ein paar Minuten aus den Augen lässt, bist Du oft schon flink in ein anderes Zimmer gekrabbelt. Stehst an der Badewanne und spielst mit den Planschtieren. Oder inspizierst die Waschmaschine. Hilfst mir beim Spülmaschine ausräumen. Küche ist sowieso super – da gibt es richtig viel zu entdecken.

Du isst nun bei uns am Tisch mit – dank Kita koche ich fast nichts mehr. Wenn ich Dich abhole, essen wir meist eine große Portion Obst zuhause. Oder holen auf dem Weg ein Rosinenbrötchen oder eine Brezel. Abends isst Du Brot, Wurst, Käse und total gerne Gurke. Mit Deinen zwei kleinen Hasezähnchen klappt das Essen auch richtig gut und Du verschluckst Dich kaum. Du kannst „Prost“ machen und „Gib mir Fünf“ – und freust Dich darüber riesig.

Du spielst gerne mit Deinen Lego-Männchen. Und krabbelst immerzu zu anderen Menschen und schaust interessiert. Du spielst auch mal alleine und findest andere Kinder ganz spannend. Ab und an versicherst Du Dich, dass wir noch da sind, aber sonst bist Du selbstständig und erkundest Deine Welt. Auch mal ohne uns.

Abends wirst Du nun zwischen 20 und 21 Uhr meist müde. Wir gehen dann ins Bett, spielen noch ein bißchen, schauen ein Buch an und dann schläfst Du meist beim Stillen ein. Nachts wachst Du 2-3 mal auf und schläfst aber fast immer gleich weiter. Verrückt – durch die Kita-Zeit hat sich Dein Schlafrhythmus viel schneller umgestellt als ich gedacht hätte.

Ach. Oktoberbaby. Es ist so schön mit Dir. Ich hoffe, Du bleibst weiterhin so ein fröhliches und offenes Mädchen.

Deine Mama

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s