Rezeptevorsatz

Rezeptevorsatz (8) inkl. Rezept

Ihr Lieben,

mein Rezepte-Vorsatz habe ich nicht ganz vergessen. Neulich gab es zwei Gerichte aus dem Kochbuch Landküche* von GU – ich habe ja sowieso ganz schön viele GU-Bücher.

Momentan gibt es ja soooo viele schön illustrierte Kochbücher im Handel – da stinkt meine bisherige Sammlung fast etwas ab. Aber nachwievor bin ich der Meinung, dass es in Kochbüchern sinnvolle, nachkochbare Rezepte geben muss. Schöne Aufmachung hin oder her.

Nun gut, zurück zum Buch – hier gibt´s viele Infos zu heimischen Gemüsesorten, den verschiedenen Jahreszeiten, saisonalen Gerichten…ich habe zwei Gerichte aus der Kategorie Herbst ausprobiert. Einen Kartoffelauflauf und einen Zwetschgendatschi oder auch Zwetschgenkuchen.

Der Kartoffelauflauf mit Lauch und Möhren ist etwas langweilig finde ich (zumindest als Hauptgericht). Aber der Zwetschgendatschi – yaaaaaaaaaaammie! Wurde gleich nach dem Rezept gefragt und habe jetzt mein Standard-Zwetschgenkuchen-Rezept wohl gefunden. Das eigentliche Rezept ist ohne Streusel – aber die Variante mit Streusel aus Mehl und Mandeln ist mein eigentlicher Favorit.

Und da es das Buch wohl gar nicht mehr so richtig auf dem Markt gibt, hier das Rezept für euch:

Zwetschgendatschi

Die PDF-Version zum Ausdrucken gibt es hier: Zwetschgendatschi.

Und, nun auch Lust auf Zwetschgenkuchen? Dann auf zum Markt –  Kuchen geht ja sowieso immer!

Habt ein schönes Herbstwochenende!

 

 

Mit * gekennzeichnete Bücher sind Amazon Affliate Links.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s